Menüye ulaşmak için tıklayınız İçeriğe ulaşmak için tıklayınız

Erste Bestellung für 100 Gelenkbus von Otokar kommt aus Izmir



​Der in der Türkei marktführende Bushersteller Otokar hat die Ausschreibung der Generaldirektion von ESHOT, dem öffentlichen Versorgungs- und Verkehrsunternehmen der Großstadtkommune Izmir, zur Anschaffung von 100 Gelenkbussen gewonnen. Die Fahrzeuge aus diesem Auftrag sollen noch 2016 ausgeliefert werden. Der Bestellumfang schließt auch die Wartung und den Kundendienst der Fahrzeuge mit ein.

Das zum Koç-Konzern gehörende Unternehmen Otokar verstärkt weiterhin mit seinen Bussen die Fahrzeugflotten von kommunalen Verkehrsunternehmen in allen Teilen der Türkei. Otokar verfügt über sein eigenes FuE-Zentrum und entwickelt damit Fahrzeuge, die sowohl im Hinblick auf Langlebigkeit als auch Sicherheit und Wirtschaftlichkeit den Erwartungen und Wünschen der Nutzer entsprechen. Nun hat das Unternehmen die Ausschreibung des Verkehrsunternehmens der Großstadtkommune Izmir (ESHOT) zur Anschaffung von 100 Gelenkbussen sowie Wartung und Kundendienst der Fahrzeuge gewonnen. Die Auslieferung der Busse wird sukzessive im Lauf des Jahres erfolgen und soll bis Ende 2016 abgeschlossen sein. Aufgrund dieser Bestellung werden die von Otokar neu entwickelten Gelenkbusse ihren ersten Einsatz in Izmir erleben.

Die neuen Gelenkbusse von Otokar sind dank Niederflurbauweise behindertengerecht, verfügen jeweils über eine Klimaanlage und sind darüber hinaus mit einem umweltfreundlichen Motor ausgerüstet, der die aktuellen Abgasnormen der EU (Euro 6) erfüllt.

Der Geschäftsführer von Otokar, Serdar Görgüç, verlieh seiner Zufriedenheit damit, dass ESHOT sich im Hinblick auf den öffentlichen Nahverkehr in Izmir für Otokar entschieden hat, mit folgenden Worten Ausdruck: „Der weiter stark im Ausbau befindliche ÖPNV in Izmir wird durch die Gelenkbusse von Otokar, die sich durch niedrige Betriebskosten, höchsten Komfort und eine lange Lebensdauer auszeichnen, noch leistungsfähiger werden. In Izmir werden bereits unsere Busse vom Typ VECTIO C und KENT C mit 9 bzw. 12 Metern Länge im öffentlichen Personentransport eingesetzt. Es erfüllt uns mit Stolz, dass mit dieser Bestellung nun auch unsere Gelenkbusse vom Typ Kent die Bewohner von Izmir bedienen werden und die Zahl unserer Fahrzeuge, die in Izmir im Einsatz sind, ständig weiter zunimmt. Außerdem hat dieser Auftrag für uns auch eine besondere Bedeutung: Unsere Gelenkbusse vom Typ Kent, das jüngste Mitglied unserer Bus-Produktpalette, werden erstmals in Izmir Fahrgäste transportieren. Mit unserer über 50-jährigen Erfahrung im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs und dem Know-how, das wir uns im Verlauf des Einsatzes von mehr als 1000 unserer Busse in Großstädten wie Istanbul erworben haben, wollen wir uns abermals in der besten Weise in den Dienst der Stadt Izmir und ihrer Bewohner stellen. Wir wünschen schon jetzt viel Freude mit den neuen Fahrzeugen.“



Sie verlassen die Website otokar.com

Sie werden jetzt zu einer anderen Website weitergeleitet. Möchten Sie den Vorgang fortsetzen?

Ja Nein